Artikel von Die Stadtisten

Reißt nicht ab

„Stuttgart reißt sich ab“ lautet der Name einer Veranstaltung auf dem Weißenhof, die vom 16.6. bis 18.9. läuft. Ganz aktuell schafft es die ehemalige EnBW-Zentrale an der Kriegsbergstraße in die Schlagzeilen. Das erst 1997 fertiggestellte Gebäude, entworfen vom renommierten Stuttgarter Architekturbüro Lederer Ragnarsdottir Oei und mit zahlreichen Architekturpreisen für seine…


Zwei Jahre nach der Wahl

Zwei Jahre ist es her, als Ralph Schertlen für die Stadtisten in den Gemeinderat gewählt wurde. Letzten Dienstag veranstaltete er einen Empfang, um Bilanz zu ziehen. Zahlreiche Gäste kamen ins Merlin, darunter viele Vertreter anderer Fraktionen. Wir haben unsere Initiativen vorgestellt, mit denen wir in Stuttgart aktiv sind oder für die…


Neue Wege im Nahverkehr

Rotenberg ächzt unter dem Ausflugsverkehr zur Grabkapelle, in Vaihingen wird das Eiermann-Areal entwickelt und das Gewerbegebiet Wallgraben droht nicht erst mit dem Allianz-Neubau zu kollabieren. Im Rathaus kursieren diverse Überlegungen, die Idee einer Seilbahn für beide Lokalitäten macht die Runde. Uns erscheint das für den Rotenberg gut geeignet, nicht jedoch…


Jahresmitgliederversammlung

Letzten Samstag haben wir auf der Jahresmitgliederversammlung unseren Vorstand neu gewählt. Und alles bleibt beim Alten. Wir bedanken uns für die Arbeit im letzten Jahr! Vorstandsvorsitzender Markus Irmer Stellvertretende Vorsitzende Christine Blankenfeld Martin Zentner Schatzmeister Marcel Mayr Beisitzer Achim Zepter Patricia Söltl Thorsten Puttenat (Foto von links nach rechts: Patricia…


Straßentelefon

Früher liefen die meisten Menschen buchstäblich erhobenen Hauptes durch die Straßen der Stadt. Heutzutage, den Taschencomputer in der Hand, richtet sich der Blick des Fußgängers oft nicht mehr auf das unmittelbare Geschehen drumherum, sondern auf jenes der Welt innerhalb des Smartphones. Eine erste großangelegte Studie zum Thema ergab: 17 Prozent…


Filmhaus

In Stuttgart wird sich seit vielen Jahren um ein neues kommunales Kino bemüht. Diese Bestrebungen finden allerdings weniger im Rathaus statt, sondern entspringen der privaten Initiative für ein Film- und Medienhaus. Nun präsentierten von der Initiative beauftragte Standortprüfer mögliche Spielstätten: Darunter finden sich der Frontbau der Calwer Passage, das Oberdeck…


Feinstaubalarm in Stuttgart

Es ist sehr fragwürdig, ob der erste Feinstaubalarm in Stuttgart etwas bewirkt hat oder nicht. Bei eisiger Kälte ist wohl kaum einer wie empfohlen auf’s Fahrrad umgestiegen. Auch eine der circa 50 Stuttgarter Elektro-Taxen zu rufen wäre ein Tropfen auf den heißen Stein angesichts der 225.000 Pendler, die täglich nach…


Barrierefrei in Stuttgart?

Wer am öffentlichen Leben teilhaben will, muss dort auch hinkommen. Dass das nicht so einfach ist, haben wir gesehen, als wir mehrere Rollstuhlfahrer auf ihrem Weg zwischen zwei S-Bahnstationen begleitet haben. Im zweiten Teil der Dokumentation zeigen wir, dass es auch viele Hindernisse für Menschen mit Kinderwägen, Gepäck oder an…


Stuttgart – Kulturhauptstadt?

Liebes Stuttgart, Du hast es 2014 erneut geschafft und Dir den offiziellen Titel „Kulturhauptstadt“ der Republik geholt. Das gefällt uns – wir gratulieren. Vor allem Dein Schauspiel und die Oper, aber auch Ballett und Museen machen ausgezeichnete Arbeit und bereichern unsere Stadt. Du pflegst diese Hochkultur, hast großes Verständnis für sie,…


Stuttgart im Skizzenbuch

„We show you the world one drawing at a time“ ist das Motto der Urban Sketchers, einer internationalen Bewegung von Zeichnern, die die Orte, an denen sie sind, in ihren Skizzenbücher dokumentieren und im Netz mit anderen teilen. Stadtist Heiko Fischer hat eine Gruppe in Stuttgart gegründet, die sich regelmäßig…