Amtsblatt

Politische Rundfahrt

Liebe Leserschaft, bevor auch wir Stadtisten aufgrund der Bundestagswahl in eine amtsblättrige Schweigephase treten, möchten wir Sie zu einer Aktion einladen, die wir im Herbst planen: eine „Politische Rundfahrt“ mit dem bekannten roten Doppeldeckerbus der Citytour. Die Runde wird allerdings nicht an klassischen Sehenswürdigkeiten Stuttgarts vorbeiführen, sondern an aktuellen ratspolitischen…


Feuerwehrspritze

Unsere Feuerwehren erinnern zuweilen an Museen. Die durchschnittliche Nutzungsdauer der Rüstfahrzeuge beläuft sich bei der Berufsfeuerwehr auf 23 Jahre, bei der Freiwilligen Feuerwehr auf über 30 Jahre. Von 65 Fahrzeugen der Berufsfeuerwehr haben 12 Fahrzeuge noch nichtmal die rote Plakette, bei der Freiwilligen Feuerwehr sind es 38 von 90. Die…


Welle, Stadt und Hafen

Für viel Wirbel sorgt derzeit die Initiative „Neckarwelle“. Sie will einen Seitenarm des Neckars in Untertürkheim für Surfer erlebbar machen. Ihre Idee landete beim Bürgerhaushalt auf Platz 20. Jüngst stellten die Initiatoren ihr surfbares Konzept vor. Getreu unserem Motto „Den Neckar wachküssen“ unterstützen wir das natürlich. Am vergangenen Samstag stellten…


Luft holen

Am 29.6. hat der Gemeinderat die Stellungnahme zum Entwurf des Regierungspräsidiums für den „Luftreinhalteplan 2017“ verabschiedet. Die Verwaltungsspitze sah zunächst nahezu ausschließlich verkehrliche Maßnahmen vor. Erst auf Drängen des Rates kam beispielsweise das Thema „Heizung“ hinzu. Hinsichtlich industrieller Emissionen findet sich nach wie vor nichts. In der ersten Stellungnahme wurden…


Kleiner Meilenstein

Geschichte wiederholt sich: Als am 11.12.1968 die untere Königstraße für den Autoverkehr geschlossen wurde, fürchteten einige den Untergang des Einzelhandels. Ein Händler klagte und das Gericht beschied, autofreie Zonen dienten „dem Umweltschutz, der Hygiene, der Krankheitsvorbeugung und der Lärmbekämpfung“. Einer Mehrheit des Gemeinderats ist in der letzten Woche ein kleiner…


Stadtzeichner

Sie besuchen Orte im bunten Treiben der Stadt, nehmen sich Zeit und Platz und zeichnen in aller Ruhe das, was sie sehen und beobachten. Das ist Urban Sketching – eine Form der Entschleunigung, die immer mehr Zulauf bekommt. Die Stadtisten Heiko Fischer und Martin Zentner gründeten vor ein paar Jahren…


Proberäume

Ein uns wichtiges, von der Stadt allerdings stiefmütterlich behandeltes Thema, sind die Proberäume für Stuttgarter Bands. Die Nachfrage ist hoch, das Angebot klein. Dazu kommt, dass mitunter auch die Mieten der Räume mehr und mehr zum Problem werden. Beispielhaft dafür steht das sogenannte Künstlerhaus in Wangen. Dort proben 60 Bands,…


SSB und VVS

Absehbar werden zur nächsten Tarifrunde im VVS die Fahrpreise erhöht. Diese Erhöhung lehnen wir ab. Man muss beim VVS unterscheiden zwischen den verschiedenen Beteiligten. Die SSB erbringt weitgehend gute Leistungen, jedoch glänzt das verkehrliche Rückgrat der Region – die DB mit ihrer S-Bahn – durch massive Unzuverlässigkeit. Dies darf nicht…


Die Offene Gesellschaft

Am kommenden Samstag, 17. Juni, lädt das mit dem Bürgerpreis gekrönte Citizen Kane Kollektiv zum Festtag der Offenen Gesellschaft. Treffpunkt ist Schauspielhaus um 17 Uhr. Von da an erwarten die Besucher Spaziergänge, Manifeste, Diskussionen, Musik, Essen und ein Theaterabend am Zielort, dem Schauspiel Nord. Auf dem Weg dorthin zeigen unterschiedlichste…


Standbeine

Am vergangenen Samstag hielten wir die Jahresmitgliederversammlung unserer Wählervereinigung auf der schönen Kulturinsel in Cannstatt ab. Vier Jahre nach der Gründung der Stadtisten zählen wir heute etwas mehr als 100 Mitglieder. Schwerpunkt des Nachmittags war der Vorschlag des Vorstands zur Wahlordnung für die Gemeinderatswahl 2019. Neben den Berichten aus dem…