Mobilität

Neue Wege im Nahverkehr

Rotenberg ächzt unter dem Ausflugsverkehr zur Grabkapelle, in Vaihingen wird das Eiermann-Areal entwickelt und das Gewerbegebiet Wallgraben droht nicht erst mit dem Allianz-Neubau zu kollabieren. Im Rathaus kursieren diverse Überlegungen, die Idee einer Seilbahn für beide Lokalitäten macht die Runde. Uns erscheint das für den Rotenberg gut geeignet, nicht jedoch…


Fahrradfahren in Stuttgart – Zwischen Radlerlust und Radlerfrust

Stuttgart wurde nach dem Leitbild einer autogerechten Stadt gebaut. Heute ist Stuttgart – neben Köln – die Stau-Hauptstadt Deutschlands. Das führt zu verstopften Straßen, Parkplatzmangel und Emissionen, die das Stadtklima belasten und unsere Gesundheit gefährden. Während das Netz des ÖPNV in Stuttgart und in der Region in den vergangenen Jahrzehnten…


Feinstaubalarm in Stuttgart

Es ist sehr fragwürdig, ob der erste Feinstaubalarm in Stuttgart etwas bewirkt hat oder nicht. Bei eisiger Kälte ist wohl kaum einer wie empfohlen auf’s Fahrrad umgestiegen. Auch eine der circa 50 Stuttgarter Elektro-Taxen zu rufen wäre ein Tropfen auf den heißen Stein angesichts der 225.000 Pendler, die täglich nach…


Mobilität in Stuttgart

Von Wolfram Bernhardt und Dr. Ralph Schertlen. Situation und geschichtlicher Hintergrund Stuttgart ist ein zentraler Verkehrsknotenpunkt in Baden-Württemberg – für den Eisenbahnverkehr ebenso wie für Autobahnen und Bundesstraßen. In den letzten Jahren zeigte sich immer deutlicher, dass die Verkehrsinfrastruktur dem Verkehrsaufkommen nicht gewachsen ist. Auf den Autobahnen rund um das…


Lastenräder für Stuttgart

von Thomas Becker und Clemens Rudolf. Ein erstes Lastenrad ist gebaut – wir wollen noch viel mehr bauen. Und damit den Transporte aufs Lastenrad holen. Vieles geht mit dem Rad. Aber wenn es um schwere und größere Dinge geht, denken die meisten Menschen doch immer noch zuerst ans Auto. Das…