Empfang

Am vergangenen Donnerstag lud unser Stadtrat Dr. Ralph Schertlen zum jährlichen Empfang der Stadtisten ins Kulturzentrum Merlin. Mehrere Referenten bescherten den Gästen neben einem Einblick in die Ratsarbeit einen kurzweiligen Abend. Die Werner Sobek Group, unter anderem bekannt durch das B10-Haus, skizzierte die „elektrische Stadt“. Die Initiative Stadtlücken zeigte auf, wie wichtig es ist, Stuttgart durch lokales, unpolitisches Engagement frisch zu machen. Martin und Putte von den Stadtisten stellten die Idee der Agenda RO5ENSTEIN für ein 5 Hektar großes Experimentierfeld innerhalb des zukünftigen neuen Stadtviertels vor. Musikalisch umrahmt wurde der Abend von Linda Wirth. Wir bedanken uns bei allen Gästen fürs Interesse und die guten Gespräche. Weiter geht’s.

Die Stadtisten

Die Stadtisten

Die Stadtisten sind eine kommunalpolitische Wählervereinigung in Stuttgart und Aktionsplattform für Initiativen. Politik, wie wir sie verstehen, bedeutet: gemeinsam Lösungen zu finden, für die Fragen und Probleme, die die Stadt und das Gemeinwesen betreffen. Dabei benutzen wir Herz, Hand und Hirn, sind ebenso rational wie einfühlsam. Politik braucht Mitgefühl, soziale Wärme und Solidarität. Das, was unsere Herzen bewegt, werden wir aus dem Stadtgespräch in die Politik hineintragen.

More Posts