Filmhaus

In Stuttgart wird sich seit vielen Jahren um ein neues kommunales Kino bemüht. Diese Bestrebungen finden allerdings weniger im Rathaus statt, sondern entspringen der privaten Initiative für ein Film- und Medienhaus. Nun präsentierten von der Initiative beauftragte Standortprüfer mögliche Spielstätten: Darunter finden sich der Frontbau der Calwer Passage, das Oberdeck des Breuninger-Parkhauses und der Hindenburgbau. Wir Stadtisten unterstützen dieses Anliegen ausdrücklich, dienen die Filmschaffenden der Stadt doch nicht nur der Unterhaltung, sondern stellen einen nicht unbedeutenden Wirtschaftsfaktor dar. Zudem stehen wir auch hier hinter dem starken bürgerschaftlichen Engagement getreu dem Motto eines unserer Wahlplakate: Bürger machen lassen. Jetzt ist die Politik gefordert.


weitere Infos:

Stuttgarter Zeitung, 24. Januar 2016
STUDIO2050

Die Stadtisten

Die Stadtisten

Die Stadtisten sind eine kommunalpolitische Wählervereinigung in Stuttgart und Aktionsplattform für Initiativen. Politik, wie wir sie verstehen, bedeutet: gemeinsam Lösungen zu finden, für die Fragen und Probleme, die die Stadt und das Gemeinwesen betreffen. Dabei benutzen wir Herz, Hand und Hirn, sind ebenso rational wie einfühlsam. Politik braucht Mitgefühl, soziale Wärme und Solidarität. Das, was unsere Herzen bewegt, werden wir aus dem Stadtgespräch in die Politik hineintragen.

More Posts