Dr. Ralph Schertlen

Dr. Ralph Schertlen, geboren 1969 im Robert-Bosch-Krankenhaus am Pragsattel in Stuttgart-Bad Cannstatt.

Nach seiner Grundschulzeit in Stuttgart begingen seine Eltern Stadtflucht und so absolvierte er das Abitur in Ebersbach an der Fils. Bereits während der letzten beiden Schuljahre engagierte er sich kommunalpolitisch, da in Ebersbach nichts für die Jugend getan wurde und dann auch noch das Jugendhaus geschlossen wurde. Kurzerhand gründete er mit einigen Schulfreunden die Wählervereinigung „Frei Denken, Frei Entscheiden (FDFE)“. Bei der folgenden Kommunalwahl wurde auch prompt ein Sitz erzielt, allerdings bedingt durch die „unechte Teilortswahl“ nicht von Ralph. Während seines Militärdienstes und auch während des Studiums hielt sich das politische Engagement fern der Heimat im Hintergrund, nicht jedoch das politische Interesse.

Mit dem Wohnortwechsel in den Stuttgarter Stadtbezirk Nord keimte der Wille zum Engagement erneut auf, jedoch fand sich keine ansprechende politische Heimat. Als im Herbst 2012 die Wahl des Oberbürgermeisters von Stuttgart anstand, fasste Ralph den Entschluss, seinen Jugendtraum in Angriff zu nehmen und sich für dieses Amt zu bewerben. Ohne jedoch die ungeschriebenen Gesetze des Mediendschungels und der Großstadtpolitik zu kennen, blieb der große Erfolg leider aus. Immerhin war Ralph aber mit deutlichem Vorsprung der Sieger aller „namenlosen“ Kandidaten und erzielte 0,8% der Stimmen im ersten Wahlgang.

Während des Wahlkampfs lernte Ralph den weiteren OB-Bewerber Wolfram Bernhardt kennen, und beide verabredeten für den Fall des Scheiterns, im Nachgang die Gründung einer Wählervereinigung zu sondieren. Für diese Idee gewannen sie zudem Thorsten „Putte“ Puttenat, bestens vernetzt in der Stuttgarter Szene, und holten ihn ins Boot. Das Trio gründete daraufhin die Stadtisten. Über Freunde und Kontakte wurde ein großer Personenkreis abgeklopft, wer denn Interesse hätte, sich kommunalpolitisch zu engagieren und das Feld insbesondere nach den turbulenten Tagen rund um Stuttgart21 nicht weiter nur den etablierten Parteien mit ihrem Fokus auf die Bundespolitik zu überlassen.

Nach erfolgreicher Gründung, der Aufstellung einer 60-köpfigen Kandidatenliste und einem sehenswerten Wahlkampf, schafften die Stadtisten den Einzug ins Stuttgarter Rathaus und werden dort seit Juni 2015 von Ralph Schertlen vertreten.

Wenn Ralph sich nicht im Rathaus engagiert, dann verdient der „Theoretische Elektrotechniker“ seinen Lebensunterhalt als Entwicklungsingenieur bei Bosch. Vor den Tagen im Rathaus war er außerdem vier Jahre lang nebenberuflich Dozent für Elektrotechnik an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) – zudem engagiert er sich seit über elf Jahren als Fitnesstrainer bei der Sportvereinigung Feuerbach. Ansonsten halten Laufen, Radfahren, Mountainbiken und Rockmusik die Stimmung oben.

Dr. Ralph Schertlen online

Facebook-Seite

Homepage Oberbürgermeisterwahl 2012

Kontakt

Adresse: Rosensteinstraße 13, 70191 Stuttgart
E-Mail: ralph.schertlen@die-stadtisten.de