Österreichischer Platz

Großstädte weltweit machen vor, wie man Flächen unter Brücken nutzen kann. In Stuttgart wird seit Jahren über die Paulinenbrücke diskutiert. Frischen Schwung in die Debatte bringt die Initiative Stadtlücken, die noch bis zum 24.10. unter der Brücke samt einer Ausstellung im Rathaus dazu anregt, über die zukünftige Nutzung dieser Flächen neu nachzudenken. Dabei geht es zudem darum, ob der sogenannte Österreichischen Platz zu etwas werden könnte, was seinem Namen gerecht würde. Wir haben dazu ein Video gedreht, das sich auf unserer Homepage finden lässt. Denn warum sollte ausgerechnet die Brücke als Bindeglied zwischen Mitte und Süd keine Aufwertung erfahren? Das Gerber-Parkhaus könnte wegfallende Parkplätze an gleicher Stelle auffangen. Gute Ideen gibt es zuhauf.

Die Stadtisten

Die Stadtisten

Die Stadtisten sind eine kommunalpolitische Wählervereinigung in Stuttgart und Aktionsplattform für Initiativen. Politik, wie wir sie verstehen, bedeutet: gemeinsam Lösungen zu finden, für die Fragen und Probleme, die die Stadt und das Gemeinwesen betreffen. Dabei benutzen wir Herz, Hand und Hirn, sind ebenso rational wie einfühlsam. Politik braucht Mitgefühl, soziale Wärme und Solidarität. Das, was unsere Herzen bewegt, werden wir aus dem Stadtgespräch in die Politik hineintragen.

More Posts