Urban Sketchers

Politisches und bürgerschaftliches Engagement fängt im Kleinen an. Und ganz am Anfang steht die Beobachtung der Stadt. Darum haben die Stadtisten Heiko Fischer und Martin Zentner eine Stuttgarter Gruppe von „Urban Sketchers“ gegründet.

Zeichnen. Linien ziehen. Flächen schraffieren. Mit und ohne Farbe. Vor Ort. In der Stadt. In Straßen und -Gassen, auf Plätzen und in Parks, in Kneipen und Clubs, in Shopping-Malls und am Neckarhafen. Was man sieht. Wie man es sieht. In diesem Moment. Leute treffen. Geschichten hören. Die Stadt entdecken. Und anders sehen.

STUSK – die Urban Sketchers Stuttgart sind ein Netzwerk von Leuten, die sich für das Zeichnen in der Stadt interessieren. Unmittelbar und spontan, ohne Verpflichtung und Verein. So bunt vielfältig wie unsere Stadt.

Wer mitmachen möchte, kann sich unter

urban.sketchers.stuttgart@gmail.com

auf der Mailingliste registrieren lassen, wo wir über unsere Treffen informieren. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

Zeichnungen

https://www.flickr.com/groups/urbansketch_stuttgart/

http://stuttsketch.tumblr.com/

 


Urban Sketchers weltweit

Die Urban Sketchers Stuttgart sind Teil der internationalen Gemeinschaft von Urban Sketchers, die 2007 von Gabriel Campanario in Seattle ins Leben gerufen wurde. Ihr Motto ist: „We show the world, one drawing at a time!” („Wir zeigen die Welt, Zeichnung für Zeichnung!“).

Urban Sketchers Manifest

  • Wir zeichnen vor Ort, drinnen oder draußen, nach direkter Beobachtung.
  • Unsere Zeichnungen erzählen die Geschichte unserer Umgebung, der Orte an denen wir leben oder zu denen wir reisen.
  • Unsere Zeichnungen sind einen Aufzeichnung der Zeit und des Ortes.
  • Wir bezeugen unsere Umwelt wahrhaftig.
  • Wir benutzen alle Arten von Medien.
  • Wir unterstützen einander und zeichnen zusammen.
  • Wir veröffentlichen unsere Zeichnungen online.
  • Wir zeigen die Welt, Zeichnung für Zeichnung.

http://www.urbansketchers.org/

http://germany.urbansketchers.org/

https://de.wikipedia.org/wiki/Urban_Sketchers

 


Stuttgart Urban Sketchers in der Presse:

Foto: Nina Ayerle

Artikel aus der Stuttgarter Zeitung vom 10. März 2015 von Nina Ayerle