Bürgerbeteiligung

Bürger machen lassen

Die Leitlinie für informelle Bürgerbeteiligung ist beschlossene Sache. Eine Vorhabenliste informiert zukünftig transparent über Projekte der Stadtverwaltung. Die Stadt verpflichtet sich damit zu einem verbindlichen Rahmen der Bürgerbeteiligung. Der Gemeinderat ist begründungspflichtig, wenn die Entscheidung eine andere ist als die im Beteiligungsverfahren vorgeschlagene. Die Leitlinie tritt am 1.10. in Kraft,…


Fernsehbeitrag: Die Stadtisten und das Rosensteinquartier

Wer sind die Stadtisten und wofür setzen sie sich bei der Planung des Rosensteinquartiers ein? Dieser Frage ging Regio TV Stuttgart in der Sendung „Wir in Stuttgart“ nach und sprach mit dem Stadtisten Thorsten Puttenat, besser bekannt als Putte. Wer mehr darüber wissen will, kann sich hier gerne informieren: RO5ENSTEIN  …


Bürgerhospital

Auf dem Gelände des ehemaligen Bürgerhospitals soll unter Bürgerbeteiligung eine massive Veränderung stattfinden. Einige Gebäude sollen abgerissen und durch Neubauten ersetzt werden. Das dominierende Bettenhaus soll erhalten bleiben, sein Inneres stark verändert. Auf dem gesamten Areal ist weitgehend Wohnnutzung vorgesehen. Wir plädieren bei der zukünftigen Nutzung dafür, teilweise gemischte Wohnformen…


RO5ENSTEIN

Liebe Stuttgarter Initiativen, Gruppierungen, Künstler, Aktivisten und Kulturschaffende, liebe Stuttgarterinnen und Stuttgarter: Es geht um die Entwicklung des Rosensteinquartiers – 85 Hektar Fläche sollen im Falle des Rückbaus der Gleisanlagen neu bebaut werden. Das entspricht 120 Fußballfeldern. Wir wollen mit euch gemeinsam als vernetztes Gewicht Stellung beziehen und etwas einbringen. Hierfür haben wir eine…