Stadtentwicklung

Gestaltungsbeirat

In Stuttgart tagt seit 2017 alle zwei Monate der neu gegründete Gestaltungsbeirat. Er kommt zum Tragen, wenn es um städtebauliche, architektonische, freiräumliche und gestalterische Qualität von Bauvorhaben und Projekten in der Stadt geht. Er spricht Beurteilungen und Empfehlungen aus und setzt sich aus acht Fachleuten aus den Bereichen Städtebau, Architektur…


Fernsehbeitrag: Die Stadtisten und das Rosensteinquartier

Wer sind die Stadtisten und wofür setzen sie sich bei der Planung des Rosensteinquartiers ein? Dieser Frage ging Regio TV Stuttgart in der Sendung „Wir in Stuttgart“ nach und sprach mit dem Stadtisten Thorsten Puttenat, besser bekannt als Putte. Wer mehr darüber wissen will, kann sich hier gerne informieren: RO5ENSTEIN  …


RO5ENSTEIN

85 Hektar entsprechen 120 Fußballfeldern – diese Fläche könnte mitten in Stuttgart neu bebaut werden. Für diesen Fall haben wir unsere Idee in das bald endende Beteiligungsverfahren Rosenstein eingebracht. Eine Idee für fünf Hektar, sieben Fußballfelder. Dabei geht es nicht um ein Programm, das Inhalte vorschreibt. Es geht um Rahmenbedingungen,…


RO5ENSTEIN

Liebe Stuttgarter Initiativen, Gruppierungen, Künstler, Aktivisten und Kulturschaffende, liebe Stuttgarterinnen und Stuttgarter: Wir wollen euch für eine Idee gewinnen. Es geht um das bald endende Beteiligungsverfahren zur Zukunft des Rosensteins – 85 Hektar Fläche sollen nach dem Rückbau der Gleisanlagen neu bebaut werden. Das entspricht 120 Fußballfeldern. Wir wollen mit euch gemeinsam…


Identität

Das Stadtbild und sein Sammelsurium bestehender Gebäude schafft Identität. Die Debatte darüber, wie in Stuttgart alt und neu miteinander verschmelzen, wird stets neu und kontrovers geführt. Zwei Häuser in der Weißenhofsiedlung wurden unlängst zum Weltkulturerbe der Unesco ernannt. Die als „Wohnmaschine“ konzipierten Bauten des Architekten Le Corbusier polarisierten. In der…