Artikel von Die Stadtisten

Abends ins Büro

Ideen für gemeinnützige Projekte gibt es genug. Im Idealfall gründen sich Initiativen, die sich ehrenamtlich für ihre Nachbarschaft engagieren. Neben dem Zeitaufwand benötigen solche Projekte vor allem eines: Orte als regelmäßigen Treffpunkt. Eine junge Quartiersmanagerin aus Frankfurt versucht derzeit, Unternehmen und Initiativen zusammenzubringen. Die Idee dahinter? In Büros gehen nach…


Tisch statt Zaun

Nein, wir mischen uns als kommunale Aktionsplattform und Wählervereinigung nicht in das unsägliche Treiben um die sogenannte „Asylkrise“ der Bundesregierung ein. Wir nehmen das aber zum Anlass, mit großem Respekt allen zu danken, die sich in Stuttgart für Geflüchtete einsetzen und dabei behilflich sind, gute und funktionierende Nachbarschaften auf- und…


Geschafft!

Seit 2016 setzen wir uns für die Idee ein, rund um die Wagenhallen 5 Hektar dauerhaften Raum für Kunst und Kultur samt Wohnraum zu etablieren — abseits von Oper, Ballett und Museum. Platz für Ateliers, Proberäume, Galerien, Auftrittsorte, aber auch für kleine, selbst geführte Läden. Jetzt findet sich diese Anforderung…


Auf gute Nachbarschaft

Am 16. Juni hielten wir unsere Jahresmitgliederversammlung im feinen Ambiente der Kulturinsel in Bad Cannstatt ab. Neben der Neuwahl des Vorstands und Berichten aus dem Rathaus und den Bezirksbeiräten, verabschiedeten wir einen großen Teil unserer Positionspapiere zur Kommunalwahl 2019. Fünf Jahre nach Gründung der Stadtisten bleibt uns dieses Mal mehr…


Wunschbus und Radwunsch

Was vor einiger Zeit als Test begann, geht nun in den Regelbetrieb über, ist in dieser Form Novum in Deutschland und zeigt, dass Stuttgart in Sachen moderner Mobilität doch etwas kann: SSB Flex. Eine Flotte von zehn Kleinbussen lässt sich per App in bislang drei Stadtgebieten (Degerloch, Cannstatt und am…


Empfang

Am 21. Juni lädt unser Stadtrat Ralph Schertlen zum jährlichen Empfang. Für diesen Abend verlosen wir 2×2 Plätze. Bei Interesse schicken Sie uns einfach eine Mail an stadtisten-im-rathaus@stuttgart.de. Neben Informationen zu unserer Arbeit im Rathaus steht der Abend ganz im Zeichen der Kultur — abseits von Oper, Theater und Ballett….


Viel los

Der Juni ist gespickt mit spannenden Terminen. Den Auftakt macht die Initiative Stadtlücken, die am 7.6. zu ihrer Veranstaltung ‚Einmal im Monat‘ unter die Paulinenbrücke lädt, um die Zukunft des Österreichischen Platzes auszuloten. Vom 8.-10. Juni steigt auf dem Marienplatz der Übermorgen Markt, dort stellen wir unsere Agenda Rosenstein vor….


Rosenstein

Im Juli startet der internationale Wettbewerb zur Gestaltung des zukünftigen Rosenstein-Quartiers. Der Textentwurf dieser Auslobung ist nun öffentlich und kann unter www.stuttgart-meine-stadt.de gelesen werden. Bis zum 31. Mai besteht für alle Stuttgarter die Möglichkeit, sich bis zur finalen Version mit Ideen, Anregungen und Kritik einzubringen. Seit 2016 tingeln wir mit…


Wohnungsdruck

Am 14. Juni kommt es im Rathaus zur zweiten Generaldebatte des Gemeinderats. Den Auftakt machte die Mobilität, nun steht das Thema Wohnen zur Aussprache. Fehlender Wohnraum, steigende Miet- und Grundstückspreise, Leerstand sowie Spekulationen um Grund und Boden sind Dauerbrenner im Stadtgespräch. Waren es früher „nur“ Geringverdienende, die es schwer hatten…


Unser Müll

Die Vermüllung im öffentlichen Raum nimmt zu, an warmen Tagen kommt die Stadtreinigung mancherorts kaum hinterher. Den Frauen und Männern in orange wollen wir keinen Vorwurf machen, sondern appellieren an uns alle, sich ein klein wenig mehr Mühe zu geben. Dabei sollte das Problem überquellender Mülleimer kein Freischein sein, die…


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen