Amtsblatt

Stutzgart

Das eingezäunte Sanctuarium am Pragsattel, eine 1993 erschaffene Installation des weltweit agierenden Künstler Herman de Vries, in der sich die Flora sich selbst überlässt, wurde neulich von der Stadt kurz und klein gestutzt und damit seines Zwecks beraubt. Dieser gartenbauamtliche Amoklauf zeigt, wie mit allem umgegangen wird, was unkontrolliert scheint…


Brücken schlagen

Ein vielfältig und kreativ genutzter öffentlicher Raum fördert die Nachbarschaft. Er stärkt den persönlichen Bezug zur Umgebung und stiftet Identität in der Stadt, in der wir leben und lieben. Straßen und Plätze sind mehr als nur die Strecke von A nach B – sie sind Raum für Begegnung, sind Orte…


Ausgeschwärmt

Am vergangenen Samstag trotzten wir dem Wintereinbruch, schwärmten aus und waren an mehreren Orten Stuttgarts im Einsatz. Unsere Initiative OBENdRAUF, die sich für die Teilhabe finanziell schwächerer einsetzt und im Stadtgebiet mit mehreren Läden und Einrichtungen kooperiert, war erneut als Gast bei der Wohltätigkeitsveranstaltung ‚Stuttgarts heißer Kessel‚ unterstützend. Unser Stadtrat…


Nachbarschaftskultur

Wie weit man den Begriff ‚Kultur‘ spannen kann, beweist seit vielen Jahren die Kulturinsel (KIS) in Cannstatt. Das im ehemaligen Zollamt beheimatete Kleinod bietet nicht nur der Kunst von unten Raum, es ermöglicht unterschiedlichsten sozialen Initiativen Entwicklung und Entfaltung. Der Nachbarschaftsgedanke spielt dabei eine besonders große Rolle, versteht sich die Kulturinsel mit ihrem vielfältigen…


Aushängeschilder

Nach Hiphop, Fanta 4 und Kolchose erfährt die Stuttgarter Musikszene seit geraumer Zeit wieder (nicht nur) bundesweit große Aufmerksamkeit in den führenden Musikmagazinen der Republik. Auch der SPIEGEL oder die Süddeutsche berichten. Grund dafür sind die Erfolge der Bands Die Nerven, Human Abfall, Levin goes lightly, Karies, Peter Muffin und…


Proberäume

Wer eine Band hat oder eine gründen will, braucht einen Proberaum. Wir fragen derzeit die Situation der Stuttgarter Musiker bezüglich ihrer Erfahrungen mit diesem Thema ab und wollen das auch auf diesem Wege im Amtsblatt tun. Bereits jetzt zeigt sich, dass der Bedarf an Räumen das Angebot übersteigt, steigende Preise…


Fahrgemeinschaft

Ein problematischer Faktor in Sachen Auto ist die ineffiziente Nutzung: durchschnittlich sitzen 1,2 Personen in einem PKW. Fahrgemeinschaften sind ein probates Mittel, um die Anzahl der Fahrzeuge auf den Straßen zu reduzieren. Die Stuttgarter Daimler-Tochter Moovel testet derzeit ein neues Modell des Carsharings. Bei deren Flex Pilot-Service kann man kostenlos…


Die letzte Bahn

Die SSB kauft dieser Tage 20 neue Stadtbahnen, gefolgt von weiteren 20 in den nächsten Jahren. Der aktuelle Bestand beläuft sich auf circa 180 Züge. Nun soll ein vierter Betriebshof gebaut werden. An diesen Orten werden die Bahnen gewartet, zudem „übernachten“ sie hier nach Dienstschluss pro Tag für etwa vier…


Die dritte Tour

Am 17. März ist es wieder soweit: Unser Stadtrat Dr. Ralph Schertlen lädt zur nunmehr dritten politischen Stadtrundfahrt im bekannten roten City-Tour Doppeldecker. Nachdem die ersten beiden Fahrten ausgebucht waren, bereisen wir wieder ca. 30 „Sehenswürdigkeiten“ der etwas anderen Art — allesamt mit Bezug zur aktuellen Politik der Stadt. Darunter der…


Wohnungsnot

Mangel an Wohnraum und die steigenden Mieten und Grundstückspreise führen dazu, dass immer weniger Menschen es sich leisten können, in Stuttgart zu wohnen. Deshalb muss die Politik Maßnahmen ergreifen, um auch bei unteren und mittleren Einkommen das Wohnen in der Stadt zu ermöglichen und eine soziale Durchmischung zu erreichen. Wir…