Dafürhalten

Vergangene Woche kam es auf dem Karlsplatz zu einer Kundgebung für eine bunte und offene Gesellschaft – getragen von einem breiten Bündnis von Initiativen, Vereinen und Parteien. Nicht erst seit den Ereignissen von Chemnitz ist es heute so wichtig wie lange nicht mehr, das Dafürhalten einer pluralistischen, diversen Gemeinschaft zu stärken. Abgrenzung, Abschottung und die Verrohung menschlicher Werte bedrohen die demokratische Grundordnung. Ihnen gehört sich entschieden gestellt. Die Stärken einer vielfältigen und offenen Gesellschaft gilt es weiter zu zeigen, in aller Solidarität. In der Familie, im Freundes- und Bekanntenkreis, im Viertel, in unserer Stadt. Auch deshalb lautet unser Leitspruch „Auf gute Nachbarschaft“. Gesellschaft beginnt im Kleinen, hier sind wir alle gefragt.

Die Stadtisten

Die Stadtisten

Die Stadtisten sind eine kommunalpolitische Wählervereinigung in Stuttgart und Aktionsplattform für Initiativen. Politik, wie wir sie verstehen, bedeutet: gemeinsam Lösungen zu finden, für die Fragen und Probleme, die die Stadt und das Gemeinwesen betreffen. Dabei benutzen wir Herz, Hand und Hirn, sind ebenso rational wie einfühlsam. Politik braucht Mitgefühl, soziale Wärme und Solidarität. Das, was unsere Herzen bewegt, werden wir aus dem Stadtgespräch in die Politik hineintragen.

More Posts