Raum

Loch ohne Boden

Stuttgart 21 ist ein Loch ohne Boden. Dass sich dieses Projekt erneut um mehr als 1000 Millionen Euro verteuert, verwundert niemanden mehr — und ein Ende der Kostensteigerungen ist nicht in Sicht. Unstrittig muss sein, dass unsere Stadt keine weiteren Gelder in die Beerdigung des Bahnhofs steckt, an diesem Konsens…


Wohnbau für alle

Zusammen mit den Grünen, SPD und SÖS-Linke-PluS stärkten wir vergangene Woche die Rolle der städtischen Wohnungsbaugesellschaft SWSG. Ein wichtiger Schritt. Der Mangel an Wohnraum sowie die immer weiter steigenden Mieten und Grundstückspreise führen dazu, dass es sich immer weniger Menschen leisten können, in Stuttgart zu wohnen. In einer Wirtschaftsregion mit…


Rosenstein

Die Zukunft des Rosensteinviertels ist diese Woche wieder Thema im Rathaus. Die Verwaltung hat dem Gemeinderat dazu eine Neufassung zum weiteren Vorgehen, der Planung und der Kommunikation vorgelegt. Die Stadtisten stimmen der Beschlussvorlage zu und bedanken sich beim Amt für Stadtplanung für dessen Arbeit, die sich aufgrund der ständigen Verzögerungen…


Die Stadtlücke

Ein Jahr ist es nun her: Die Stadtlücken, eine schlaue Stuttgarter Initiative junger Architekten und Stadtplaner, rief die Leute dazu auf, sich Gedanken über die Gestaltung unter der Paulinenbrücke zu machen. Ihre zweiwöchige Mitmachaktion „Wo ist überhaupt dieser Österreichische Platz?“ sorgte für Aufsehen, fand Anklang, den Weg in Presse und…


Auf dem Holzweg

Fachwerkhäuser – anmutig, formschön, heimelig. Bauwerke aus Holz können sehr alt werden, oft über 100 Jahre.Dominiert Beton, so erlebt in jüngster Zeit Holz als Baustoff im Gebäudebau eine Renaissance. Auf Antrag der Grünen war „Urbaner Holzbau“ Thema Nr. 1 im Ausschuss für Umwelt und Technik. Prof. Cheret stellte die Vorzüge…


Kleiner Meilenstein

Geschichte wiederholt sich: Als am 11.12.1968 die untere Königstraße für den Autoverkehr geschlossen wurde, fürchteten einige den Untergang des Einzelhandels. Ein Händler klagte und das Gericht beschied, autofreie Zonen dienten „dem Umweltschutz, der Hygiene, der Krankheitsvorbeugung und der Lärmbekämpfung“. Einer Mehrheit des Gemeinderats ist in der letzten Woche ein kleiner…


Proberäume

Ein uns wichtiges, von der Stadt allerdings stiefmütterlich behandeltes Thema, sind die Proberäume für Stuttgarter Bands. Die Nachfrage ist hoch, das Angebot klein. Dazu kommt, dass mitunter auch die Mieten der Räume mehr und mehr zum Problem werden. Beispielhaft dafür steht das sogenannte Künstlerhaus in Wangen. Dort proben 60 Bands,…


Rosenstein Code

CDU, SPD, FDP und Freie Wähler mahnten in einer gemeinsam abgehaltenen Pressekonferenz letzte Woche an, dass mehr Tempo in die Planung des zukünftigen Stadtviertels kommen soll. Wir Stadtisten haben unsere Vorstellung, die sich auf 5 der potenziellen 85 Hektar des neuen Quartiers bezieht, in der Agenda RO5ENSTEIN formuliert und dafür…


IBA 2017

Die mehr als 70 Kunst- und Kulturschaffenden der Wagenhallen mussten ihre Ateliers und Werkstätten Ende letzten Jahres aufgrund der Sanierung des alten Gebäudes verlassen. Bis zur Fertigstellung nutzen sie nun die Flächen vor der Halle und errichteten dort eine Container-City. Am vergangenen Wochenende feierten sie deren Eröffnung. Mit dieser temporären…


Stuttgart laufd nai

Letzte Woche sind wir dem Bündnis ‚Stuttgart laufd nai‘ beigetreten. Ziel der Initiative ist es, den Bereich innerhalb des City Rings mittelfristig für den Fuß- und Radverkehr attraktiver zu gestalten. Die Idee, sich auf ein klar definiertes Stück Stadt zu konzentrieren, um all dem Klein-Klein der öffentlichen Debatte etwas konkretes…


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen