Wohnungsnot

Mangel an Wohnraum und die steigenden Mieten und Grundstückspreise führen dazu, dass immer weniger Menschen es sich leisten können, in Stuttgart zu wohnen. Deshalb muss die Politik Maßnahmen ergreifen, um auch bei unteren und mittleren Einkommen das Wohnen in der Stadt zu ermöglichen und eine soziale Durchmischung zu erreichen. Wir wenden uns gegen den weiteren Verkauf kommunaler Wohnungen und Grundstücke durch die Stadt und ihre Tochtergesellschaften. Um eine Entspannung auf dem Wohnungsmarkt zu erreichen, sind Nachverdichtungen auch über die Anpassung von Bebauungsplänen erforderlich. Die Konzeptvergabe der Stadt, bei der das beste Konzept und nicht das Höchstgebot entscheidet, ist ein taugliches Mittel. Die SWSG unter städtischer Kontrolle soll gestärkt werden, ebenso Genossenschaften.

Die Stadtisten

Die Stadtisten

Die Stadtisten sind eine kommunalpolitische Wählervereinigung in Stuttgart und Aktionsplattform für Initiativen. Politik, wie wir sie verstehen, bedeutet: gemeinsam Lösungen zu finden, für die Fragen und Probleme, die die Stadt und das Gemeinwesen betreffen. Dabei benutzen wir Herz, Hand und Hirn, sind ebenso rational wie einfühlsam. Politik braucht Mitgefühl, soziale Wärme und Solidarität. Das, was unsere Herzen bewegt, werden wir aus dem Stadtgespräch in die Politik hineintragen.

More Posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen