Und täglich grüßt Corona

Amtsblattbeitrag vom 3. September 2020

Das neue Schuljahr steht vor der Tür, der Herbst kündigt sich auch in Stuttgart an und es bleibt uns die Konstante Corona.

Viele Menschen waren nicht im Urlaub und haben in den Ferien stattdessen Stuttgart und die Region erkundet und vielleicht neuentdeckt. Vielen Dank an das Land und die Verkehrsverbünde, die mit ihrem Angebot für Jahresticket-Kunden die Entscheidung zuhause zu bleiben erleichtert haben.

Uns beschäftigt der Blick auf Herbst und Winter. Wie geht es weiter? Wie planen wir den Haushalt für 2021 sinnvoll um? Wird es eine große weitere Infektionswelle geben? Wann?

Zuletzt stiegen die Neuinfektionen auch in Stuttgart auf 153 in den letzten 7 Tagen (Stand 30.8.). Insgesamt starben 67 Menschen in Stuttgart. Die einen fragen sich darum täglich, ob es in Ordnung ist, sich mit Freunden zu treffen, Großeltern zu besuchen oder Gäste zu einer Feier einzuladen. Andere fühlen sich durch Mundschutzpflicht und Abstandsregeln massiv eingeschränkt. Die Lage bleibt so oder so angespannt. Im Privaten muss stets neu abgewogen und entschieden werden, welchem Risiko man sich und andere aussetzt. Politiker:innen aller Ebenen versuchen immer noch eine Rückkehr zu den Einschränkungen des Frühjahrs unter alle Umständen zu vermeiden.

Wir appellieren an alle Bürger:innen der Stadt sich an die AHA-Formel zu halten und damit ihren Teil zur Reduzierung der Infektionen mit Corona zu erreichen.

Die Stadtisten

Die Stadtisten

Die Stadtisten sind eine kommunalpolitische Wählervereinigung in Stuttgart und Aktionsplattform für Initiativen. Politik, wie wir sie verstehen, bedeutet: gemeinsam Lösungen zu finden, für die Fragen und Probleme, die die Stadt und das Gemeinwesen betreffen. Dabei benutzen wir Herz, Hand und Hirn, sind ebenso rational wie einfühlsam. Politik braucht Mitgefühl, soziale Wärme und Solidarität. Das, was unsere Herzen bewegt, werden wir aus dem Stadtgespräch in die Politik hineintragen.

More Posts