Bürger machen lassen

Stuttgart meine Stadt

Die Leitlinie für informelle Bürgerbeteiligung ist beschlossene Sache. Eine Vorhabenliste informiert zukünftig transparent über Projekte der Stadtverwaltung. Die Stadt verpflichtet sich damit zu einem verbindlichen Rahmen der Bürgerbeteiligung. Der Gemeinderat ist begründungspflichtig, wenn die Entscheidung eine andere ist als die im Beteiligungsverfahren vorgeschlagene. Die Leitlinie tritt am 1.10. in Kraft, die Vorhabenliste findet sich auf dem städtischen Beteiligungsportal (www.stuttgart-meine-stadt.de). Dort kann man sich künftig über alle städtischen Projekte und die bestehenden Beteiligungsmöglichkeiten informieren und hat die Möglichkeit, selbst eine Bürgerbeteiligung anzuregen. Wir sind gespannt, getreu dem Motto unserer Plakate zur letzten Wahl: „Bürger machen lassen.“

Die Stadtisten

Die Stadtisten

Die Stadtisten sind eine kommunalpolitische Wählervereinigung in Stuttgart und Aktionsplattform für Initiativen. Politik, wie wir sie verstehen, bedeutet: gemeinsam Lösungen zu finden, für die Fragen und Probleme, die die Stadt und das Gemeinwesen betreffen. Dabei benutzen wir Herz, Hand und Hirn, sind ebenso rational wie einfühlsam. Politik braucht Mitgefühl, soziale Wärme und Solidarität. Das, was unsere Herzen bewegt, werden wir aus dem Stadtgespräch in die Politik hineintragen.

More Posts