Amtsblatt

Rad und Plätzle

Eines vorweg: wir Stadtisten sind nicht gegen das Auto. Nicht wenige von uns fahren ihr eigenes und sind darauf angewiesen. Wir sind für jegliche Mobilitätsformen, die Stau, Staub und Lärm vermindern. Eine davon ist das Fahrrad. Aus diesem Grund eröffnen wir am Freitag, den 16.9. eine Fahrradraststätte in der Tübinger…


Feuerdrohnen

Die Aufgaben der Feuerwehr sind mit hohen Gefahren verbunden. Insbesondere für das Auffinden von verletzten Personen in brennenden Häusern kann es sehr sinnvoll sein, Drohnen einzusetzen. Drohnen mit Bildübertragung können aus dem Gebäudeinneren Bilder von Orten liefern, an die Feuerwehrleute nur unter höchstem Risiko heran kämen. Drohnen können auch von…


Schulstart

Seit dem Doppelhaushalt 2010/2011 wurden an 61 Schulen Sanierungsinvestitionen oder Neubauten getätigt. Darin sind 1.270 Maßnahmen enthalten. Dies umfasst eine Summe von circa 200 Millionen Euro. Sie verteilt sich über alle Schularten und über fast alle Stadtbezirke. Der Sanierungsstau der Vergangenheit wird mit großem Aufwand aufgeholt. Die Laufzeit des Sanierungsprogramms…


Goldschatz

Kennen Sie das älteste Schwimmbad der Stadt, das vor 160 Jahren seine Pforten öffnete? Das Mineralbad Berg – ein wahrer Schatz in Sachen Wasserqualität und Architektur. Trotz seiner Einzigartigkeit ist das „Neuner“ noch immer eine Art Geheimtipp. Nicht zuletzt aufgrund des Stadtmarketings, wenn es um Stuttgarts Besonderheit seines wertvollen Mineralwasservorkommens…


Identität

Das Stadtbild und sein Sammelsurium bestehender Gebäude schafft Identität. Die Debatte darüber, wie in Stuttgart alt und neu miteinander verschmelzen, wird stets neu und kontrovers geführt. Zwei Häuser in der Weißenhofsiedlung wurden unlängst zum Weltkulturerbe der Unesco ernannt. Die als „Wohnmaschine“ konzipierten Bauten des Architekten Le Corbusier polarisierten. In der…


Innenstadtverkehr

Eine viel diskutierte Frage: Wie viele Autos braucht die Innenstadt? In Köln gab die IHK Ende 2015 eine Studie in Auftrag. Deren Hauptgeschäftsführer sagt: „Wir wollen in der Diskussion um die Stadtmobilität die Stimme der Wirtschaft sein.“ Anhand dieser Studie sprach man dort ein Ziel aus: weniger Lärm und Verkehr…


Liebe zeigen

An diesem Samstag, 30. Juli, ist die Innenstadt wieder Schauplatz des Christopher Street Days. Das diesjährige Motto lautet „Operation Sichtbarkeit“. Die bunte Parade setzt nicht nur ein Zeichen für die Vielfalt und Rechte geschlechterunabhängiger Liebe, sondern macht sich generell für den Pluralismus unserer Gesellschaften stark: für Offenheit und ein friedvolles…


Türkei

Heute ist es uns ein Anliegen, über den Kesselrand zu blicken. Die politischen Turbulenzen in der Türkei mögen geografisch weit weg sein – doch sollten wir nicht vergessen, dass in unserer Nachbarschaft viele Türken und Kurden leben. Es ist wichtig, dass wir uns alle zusammen Mühe geben, damit das gute…


Gemeinschaftsautos

Carsharing boomt. Knapp 1,3 Millionen Menschen sind in Deutschland bereits registriert. Die Nachfrage in der Region Stuttgart steigt jährlich um 20 bis 25 Prozent, sagt Edgar Augel vom Stadtmobil. Ein Carsharing-Fahrzeug kann bis zu 15 private Pkw ersetzen. Das schafft Raum auf den Straßen und kommt somit auch staugeplagten Autofahrern…


Parklets

Momentan sorgen 11 „Parklets“ im Stadtgebiet für Aufregung. Ein studentisches Projekt widmet dabei Parkplätze zu kreativen Begegnungsstätten im öffentlichen Raum um. Hierfür werden für den Zeitraum von drei Monaten in Süd, Mitte und West circa 25 Stellplätze zweckentfremdet. Die Aktion ist politisch genehmigt. Was den einen gefällt, missfällt den anderen…


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen