Paulinenbrücke

Brücken schlagen

Ein vielfältig und kreativ genutzter öffentlicher Raum fördert die Nachbarschaft. Er stärkt den persönlichen Bezug zur Umgebung und stiftet Identität in der Stadt, in der wir leben und lieben. Straßen und Plätze sind mehr als nur die Strecke von A nach B – sie sind Raum für Begegnung, sind Orte…


Die Stadtlücke

Ein Jahr ist es nun her: Die Stadtlücken, eine schlaue Stuttgarter Initiative junger Architekten und Stadtplaner, rief die Leute dazu auf, sich Gedanken über die Gestaltung unter der Paulinenbrücke zu machen. Ihre zweiwöchige Mitmachaktion „Wo ist überhaupt dieser Österreichische Platz?“ sorgte für Aufsehen, fand Anklang, den Weg in Presse und…


Platzpark

Die Paulinenbrücke bildet das Tor vom Süden zur Mitte. Unter ihr befindet sich der Österreichische Platz. Die Flächen unter der Brücke stellen einen der letzten Gestaltungsräume in einem dicht bebauten innerstädtischen Quartier dar und sind im Eigentum der Stadt. Hier ließe sich ein ‚Platzpark‘ mit vielfältigen Nutzungen als attraktiv verbindendes…


Auf der Suche nach dem verlorenen Platz

Es gibt Orte, um die ranken Legenden. Aber keiner hat sie je gesehen. Einer von diesen ist der Österreichische Platz in Stuttgart, der sich angeblich zwischen Wilhelms- und Marienplatz befinden soll. Es gibt sogar eine Haltestelle, die nach ihm benannt wurde. Man muss vermutlich in die Tiefen unter dem Straßengewirr,…


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen