Geschafft!

Seit 2016 setzen wir uns für die Idee ein, rund um die Wagenhallen 5 Hektar dauerhaften Raum für Kunst und Kultur samt Wohnraum zu etablieren — abseits von Oper, Ballett und Museum. Platz für Ateliers, Proberäume, Galerien, Auftrittsorte, aber auch für kleine, selbst geführte Läden. Jetzt findet sich diese Anforderung in der Ausschreibung für den städtebaulichen Wettbewerb der Planung für das neue Rosensteinquartier wieder, das Engagement hat sich gelohnt. Wir bedanken uns bei den knapp 50 Institutionen, Vereinen und Initiativen, die hinter unserer „Agenda Rosenstein“ stehen, als auch bei den fast 1000 Stuttgartern, die sie mit ihrem Namen unterzeichneten. Von nun an gilt es genau darauf zu achten, wie die Architekten, Stadtplaner und die Jury im Wettbewerb damit umgehen.

Die Stadtisten

Die Stadtisten

Die Stadtisten sind eine kommunalpolitische Wählervereinigung in Stuttgart und Aktionsplattform für Initiativen. Politik, wie wir sie verstehen, bedeutet: gemeinsam Lösungen zu finden, für die Fragen und Probleme, die die Stadt und das Gemeinwesen betreffen. Dabei benutzen wir Herz, Hand und Hirn, sind ebenso rational wie einfühlsam. Politik braucht Mitgefühl, soziale Wärme und Solidarität. Das, was unsere Herzen bewegt, werden wir aus dem Stadtgespräch in die Politik hineintragen.

More Posts